Reisen ins Bewusstsein
Home
Aktuelles / Programm
Reise nach Peru
Reisestationen
Morana
Bildergalerien
Veröffentlichungen
Referenzen
Blog
Links
Kontakt | Impressum
Datenschutz

Die Reise nach Peru

Allgemeine Reisebeschreibung
Sie verlassen Deutschland, Österreich oder die Schweiz, um am Abend in Lima, Peru anzukommen. Dort hole ich sie persönlich am Flughafen ab. Wir treffen uns mit der Reisegruppe in deiner hübschen Pension in Lima und fliegen am morgens von Lima nach Trujillo weiter. Vom Flughafen in Trujillo geht es dann zunächst in eine Pension direkt am Pazifik, wo wir ein ausgiebiges typisch peruanisches Frühstück einnehmen werden und Zeit haben, anzukommen.

REISEPROGRAMM
Gerne sende ich Ihnen das aktuelle Progamm zu. Schreiben Sie mir dazu eine E-Mail

REISEAUSRÜSTUNG:
So wenig wie möglich und so viel wie nötig!!! z.B. keine Bücher für 3 Wochen

ATMUNGSAKTIVE KLEIDUNG

arrow Funktionswäsche (Unterwäsche).
Sonst Kleidung, die auch kaputt gehen darf
arrow Outdoor Jacke ( z.B. als Funktionsjacke, d.h. alles in einer Jacke mit Innenjacke zum Ausknöpfen)
Regenponcho kaufen wir vor Ort
Feste Schuhe (Bergschuhe, leicht)
Dünner Schlafsack aus Seide/ Baumwolle, z.B. Travelsheet Cupler Cocoon
In den Pensionen werden uns Alpaka Decken zur Verfügung gestellt, die nicht immer ganz sauber sind, so kann man sich in diese dünne Hülle erst mal Betten und die Decken drüber legen)
Rucksack. Ideal ist ein Rucksack, der sich der Körperform anpasst und einen kl. Rucksack vorne integriert hat, den man als Tagesrucksack abnehmen kann, oder ein großen Rucksack und ein kleiner wasserfester Tagesrucksack (12 l).

Eine gute Übersicht und Auswahl bietet übrigens die Internetseite: www.globetrotter.de


MEDIKAMENTE:

Zur Vorbereitung auf andere Darmbakterien ( Perenterol 3 Tage vor der Reise) und Kolloidales Silber (letzteres stelle ich zur Verfügung)
Heilerde, bitte selbst mitnehmen
Höhentabletten (werden wir vor Ort besorgen, wenn nötig)
Für das Wasser: Micropur
Gegen die Mücken: Mückenschutz mitnehmen z.B. Effitan, oder Zedan ( beides ökologisch) Wir brauchen diesen spätestens im Dschungel

GELD:

In Peru kann man überall auch mit einer EC Karte Geld abheben. Günstig ist es trotzdem eine Visa Karte zu besitzen, wenn man z.B. mal eine größere Investition tätigen möchte. ( Einkauf von Kunsthandwerk, Alpaca Felle oder Kleidung etc.)


SEMINARKOSTEN:


2.100,- Euro (Mwst. frei)


WEITERE KOSTEN:

Verpflegung und Übernachtung: ca. 650 Euro
3 Flüge in Peru: um 650 Euro ohne inländische Flughafensteuer
1 Zugticket mit Eintritt Machu Picchu: ca. 220 Euro
Transfer im Lande per Mietauto und Bootstransfer zur InseL im Titicacasee
(abhängig von der Gruppengröße bei 4 Personen 400 Euro für jeden)
Internationaler Flug:1.000-1.200 Euro (je nach Buchungsdatum);

Es wird zur Zeit ein aktuelles Angebot der Inlandsflüge und der Kosten für die Pensionen erstellt, da es immer mal wieder z.B. am Machu Picchu beliebte Preisschwankungen gibt.

P.S: Geringfügige Änderungen des Reiseablaufes sind manchmal aufgrund der sich ändernden Flugpläne und der klimatischen Verhältnisse erforderlich, beeinträchtigen aber nicht den Inhalt des Reiseseminars.

Fragen zur Buchung der Flüge und der Pensionen/ Hotels sowie andere reisetechnische Details können Sie auch jederzeit mit Büro M. Paproth individuell besprechen.

nach oben
Sternenwege in Peru
Sternenwege in Peru
Sternenwege in Peru
Sternenwege in Peru
 
© Morana Paproth 2019